Rudi`s Road Trip durch das Salzburger Land

4. März 2022
4. März 2022 AUGURI

Rudi`s Road Trip durch das Salzburger Land

Winter-Edition

Auf den Spuren von Polsterzipf und Urkartoffeln

Solange der Garten im Winterschlaf ist, durfte ich im Rahmen von „Rudi’s Roadtrip“ das Salzburger Land kulinarisch und kulturell erkunden. Angefangen vom Klassischen Kasnocken, Lammbradl, Polsterzipf bis hin zur Urkatoffel war alles dabei.

Das Restaurant Sunnseit in Mittersill war die erste Station unserer Reise. Nur 15 Minuten vom legendären Skiort Kitzbühel entfernt, erreicht man die “Sunnseit” zu Fuß, per Auto, via Gondel von Hollersbach aus oder mit den Ski über die Breitmoos-Abfahrt.

Chef und Küchenmeister Toni Seber achtet bei seinen Gerichten auf Regionalität und Saisonalität und versucht, so viele Produkte wie möglich von Bio-Bauern aus der Umgebung zu beziehen. Für mich hat er ein ganz besonderes Gericht im Talon – eine Urkartoffel im Salzteig. Diese Kartoffelsorte an sich ist rund 6.500 Jahre alt, hat einen nussigen Geschmack und erinnert leicht an Kastanie. Speck aus der Region und gesalzenes Joghurt als Beilage runden das Gericht herrlich ab.

 

Auch die Kultur kommt in Salzburg nicht zu knapp: Hier habe ich das erste Mal Bekanntschaft mit dem Tresterer Tanz gemacht. Der Tanz der Tresterer ist ein alter Brauch und stammt aus Zeiten, in denen Getreide noch mit den Füßen gedrescht (ausgetreten) wurde. Die Tresterer sind sogenannten Schönperchten und sollen reichen Erntesegen, Fruchtbarkeit, Glück und Gesundheit bringen.

Dieses und viel mehr durfte ich mit einer Sozialmediakampagne für das Salzburger Land präsentieren.

den ganzen Artikel auf dem Salzburger Land Blog lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code